Aktuelle zeitgenössische Kunst aus Europa

Als Kurator für  zeitgenössische Kunst aus Europa habe ich KünstlerInnen ausgewählt, deren Arbeiten mich besonders überzeugt haben. Diese Künstler und Künstlerinnen zähle ich bereits heute und auch in naher Zukunft zu den herausragenden Künstlern unserer Zeit. Ihre Arbeiten bewegen sich zwischen figurativer, abstrakt expressiver und neoromanitscher Malerei, Fotografie, Skulptur und Medienkunst. Die Künstler leben und arbeiten in Berlin, Düsseldorf, Mailand, Paris, Venedig und Vizenza.
 
 Alle namentlich genannten Künstler und Künstlerinnen vereint die Fähigkeit sehr authentisch im Kunstprozess tätig zu sein. Einige hatten berühmte Professoren an den Akademien im In - und Ausland. Bernard Lokai und Hans-Jörg Holubitschka studierten bei Gerhard Richter; Katrin Roeber bei A.R.Penck und Fabrizio Gazzarri bei Emilio Vedova Alle haben sich frei gemacht von ihren berühmten Lehrmeistern und eigene, glaubwürdige Positionen in der Kunst entwickelt.
 
Ihre Arbeiten überzeugen, weil sie sich nicht einem vorübergehenden Zeitgeist unterordnen. Ihre künstlerischen Behauptungen sind überzeugend. Mit dieser Einstellung schaffen diese Künstler Werke, die der Zeit erhaben sind und auch in Zukunft ihre Gültigkeit besitzen werden. Dies gelingt ihnen, weil sie sich intensiv mit ihrer Kunst auseinandersetzen, eigene Bild - und Formensprachen finden und sich immer die Frage stellen, entspricht die geschaffene Arbeit den eigenen hohen Ansprüchen an die Idee von Kunst.
 
Bitte beachten:
 
Weil es um das einzelne Werk selbst geht, dass Sie als Betrachter erleben wollen, habe ich hier bewußt auf Lebensläufe, Ausstellungsnachweise, Auszeichnungen etc. verzichtet. Mehr Informationen finden Sie auf den Künstlerseiten und in der freien Enzyklopädie im Internet.
 
Wenn Sie sich für ein Werk einer KünstlerIn interessieren, nehmen Sie mit mir Kontakt auf. Ich gebe gerne Auskunft über jedes Werk und jeden Künstler, jede Künstlerin. Ich freue mich, über Ihre Nachricht.
 
 Zum Schluss
 
Stefan Demary starb 2010 viel zu früh und Adolf Bierbrauer erreichte in 2012 das 97.Lebensjahr.  Beiden großen Künstlern fühle ich mich sehr verbunden. Ich freue mich daher sehr, wenn Sie als Besucher dieser Seite sich auch für ihre herausragenden Arbeiten interessieren.
 
 Die meisten der abbgebildeten Kunstwerke sind, wenn nicht anders bezeichnet, auch käuflich zu erwerben. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf!
 
 Ihr Martin Leyer-Pritzkow
 freier Kurator &
 Lehrbeauftragter der Accademia di Belle Arti di Venezia (vorm.)
 
 Februar 2016

 

 

 

Contact

Martin Leyer-Pritzkow

Mobile: + 49 -172 - 26 29 069

E-Mail: mlp@mlpart.com

www.mlpart.com


Anrufen

E-Mail

Anfahrt