Martin Leyer-Pritzkow, Kurator Kunst, Düsseldorf, Lehrbeauftragter Accademia di Belle Arti di Venezia (ehem.), zeitgenösssiche Kunst, contemporary art, art from Europe, paintings, art photography, sculptures, new mixed media art, abstract and figurative contemporary art, neo romantic art, conceptart, colourfield paintings, emerging artists, art from Düsseldorf, masterpupils, Gerhard Richter, Emilio Vedova, contemporary art, Italy, France, Switzerland, Germany, Austria
Martin Leyer-Pritzkow, Kurator Kunst, Düsseldorf, Lehrbeauftragter Accademia di Belle Arti di Venezia (ehem.), zeitgenösssiche Kunst, contemporary art, art from Europe, paintings, art photography, sculptures, new mixed media art, abstract and figurative contemporary art, neo romantic art, conceptart, colourfield paintings, emerging artists, art from Düsseldorf, masterpupils, Gerhard Richter, Emilio Vedova, contemporary art, Italy, France, Switzerland, Germany, Austria
Martin M. Leyer-Pritzkow Kurator für zeitgenössische Kunst www.mlpart.com
Martin M. Leyer-PritzkowKurator für zeitgenössische Kunstwww.mlpart.com

Miriam Hüning  - junge deutsche Fotokunst

Miriam Hüning, After Martin Rosswog, 2012, junge zeitgenössische Fotografie, neue deutsche Fotokunst, illusionistische zeitgenössische Fotografie, junge deutsche Fotografie, new German art photography Miriam Hüning, After Martin Rosswog, Fotografie, limit. Auflage, 2012
Miriam Hüning, Studien der Künstlichkeit, Nr.1, 2013, neue deutsche Fotografie, neue zeitgenössische illusionistische Fotografie, new German art photography, new contemporary art photography MiriamHüning, Studien der Künstlichkeit, Nr.1, Fotografie, limit. Auflage, 2013
Miriam Hüning, Studien der Künstlichkeit, Nr.2, 2013, junge deutsche Fotografie, neue zeitgenössische illusionistische Fotografie, new German art photography, new illusionistic art photography Miriam Hüning, Studien der Künstlichkeit, Nr. 2, Fotografie, limit. Aufllage 2013

 

 

 

Miriam Hüning hat an der Folkwang Universität der Künste Essen Fotografie studiert. Bereits im Jahr 2010 hat sie den Deutschen Jugendfotopreis gewonnen. Seit 2012 ist sie zum Jurymitglied berufen worden.

 

In ihren Arbeiten beschäftigt sich Miriam Hüning mit der Konstruktion von Bildräumen. Das Papier, als Trägermaterial der Fotografie, wird zum Akteur der Collage. Ihre Arbeiten kombinieren reale Bauten mit konstruierten Modellen zu neuen ästhetischen Bildern, die zwischen Fotografie und Modell nicht mehr unterscheiden.

 

In ihren Arbeiten verbindet sie die Realität gebauter, konstruierter Modelle zu neuen ästhetischen Bildern, die nicht mehr zwischen Fotografie und Modell unterscheiden.

 

Eine ähnliche Vorgehensweise, die einen gebauten Raum zu einer neuen visuellen Wirklichkeit werden lässt, finden wir bei dem renommierten Fotokünstler Thomas Demand. Miriam Hüning erweitert seine Vorgehensweise um die Verbindung von tatsächlichen mit konstruiertem Raum. Hierdurch erreicht sie die Vermischung von Realität mit der Fiktion der Fotografie, um diese zum Anlass ihrer neuen Bildwelten zu nehmen. Ihre Arbeiten zählen zur jungen deutschen Fotokunst.

 

Miriam Hünining hat bereits an einigen Einzel - und Gruppenausstellungen in Deutschland teilgenommen. Weitere Infomrationen auf der Website der Künstlerin.

 

Am 9.5.2015 nimmt Miriam Hüning mit ihren Arbeiten an der Ausstellung "Green City" in der Ludwigsgalerie im Schloss Oberhausen teil.

 

 

Contact

Martin Leyer-Pritzkow

Mobile: + 49 -172 - 26 29 069

E-Mail: mlp@mlpart.com

www.mlpart.com


Anrufen

E-Mail

Anfahrt