Stefan Ettlinger - neue Landschaftsmalerei

Stefan Ettlinger, Drei Vier, 2013, zeitgenösssiche Malerei, neuer figurativer, abstrakter Expressionismus, new contemporary art, neue zeitgenössische Kunst, new German painting, Meisterschüler, Kunstakademie Düsseldorf, Martin Leyer-Pritzkow, Kurator Kuns Stefan Ettlinger, Drei Vier, Ei-Tempora, 80 cm x 160 cm, 2013
Stefan Ettlinger, Fünfundzwanzig, Sechsundzwanzig, 2010, neuer figurativer, abstrakter Expressionismus, neue zeitgenössische Malerei, new contemporary art, new German landscape painting, neue zeitgenössische Landschaftsmalerei, Meisterschüler, Kunstakadem Stefan Ettlinger, Fünfundzwanzig, Sechsundzwanzig, Ei-Tempera / Öl auf Leinwand, 150 cm x 115 cm, 2010, Arbeit z.Zt. auf einer Ausstellung in Seoul bis Frühjahr 2014,
Stefan Ettlinger, Ramon Roman, et het Heaters, Flächenzentrum Potsdam, neuer, figurativer, abstrakter Expressionismus, neue zeitgenössische Kunst, new German contemporary art, neue zeitgenössische Landschaftsmalerei, Meisterschüler, Kunstakademie Düsseldo Stefan Ettlinger, Ramon Roman, et het Heaters, Flächenzentrum Potsdam, 27.5.2008, Ei-Tempera / Öl auf Nessel, 140 cm x 200 cm, 2011
Stefan Ettlinger, Robutter Blum, Musikantenbar Kiel, 2011, neue zeitgenössische Landschafstmalerei, new contemporary German landscape painting,  Meisterschüler, Kunstakademie Düsseldorf, Martin Leyer-Pritzkow, Kurator Kunst, mlpart.com Stefan Ettlinger, Robutter Blum, Musikantenbar Kiel, 27.5.2006, Ei-Tempera / Öl auf Nessel, 140 cm x 200 cm,2011
Stefan Ettlinger, Ziel Good Project, Bühnengarten Hannover,2011, neuer figurativer, abstrakter Expressionismus, neue zeitgenössische Landschaftsmalerei, new contemporary landscape painting, new German contemporary art, Meisterschüler, Kunstakademie Düssel Stefan Ettlinger, Ziel Good Project, Bühnengarten Hannover,22.6.2003, Ei-Tempera / Öl auf Nessel, 140 cm x 200 cm, 2011

 

 

 

Stefan Ettlinger lebt und arbeitet in Düsseldorf. Er studuierte an der Kunstakademie Düsseldorf. Seine Arbeiten beschäftigen sich mit der zeitlichen Ebene von Erlebnissen und Bildern, die ein Mensch in Erinnerung hat. Oft sind zwei Bildebenen aus unterschiedlichen Konstrukten in ein Bild mit einander verschmolzen. Seine Malerei ist expressiv und wirkt durch die Bildkombinationen abstrakt.

 

Seine Arbeiten können als neue expressive figurative Malerei ausgelegt werden. Ihr Einzigartigkeit wird durch die Integration unterschiedlicher Zeitebenen in der Malerei durch Zusammenfügen zweier Bilder in eine Arbeit unterstrichen.

 

2014 hat Stefan Ettlinger den internationalen Bergischen Kunstpreis des Museums Baden in Solingen überreicht bekommen.

 

Die Kunsthalle Wilhelmshaven zeigt vom 18.7 - 11.10.2015 unter dem Titel: Von der Bahnhof - zur Milchstraße, Malerei von Stefan Ettlinger, 1985 - 2015.

 

Weitere Informationen über seine Filme, Musik, Performances auf:www.wikipedia.org und den Film: Ein Lied "Bild" auf YouTube.

 

 

 

Contact

Martin Leyer-Pritzkow

Mobile: + 49 -172 - 26 29 069

E-Mail: mlp@mlpart.com

www.mlpart.com


Anrufen

E-Mail

Anfahrt