Thyra Schmidt - neue Medienkunst

Thyra Schmidt, Staccato, 2014, neue deutsche Medienkunst, neue zeitgenössische Fotokunst, neue romantische Fotokuns,neue deutsche Kunst, Meisterschülerin Thomas Ruff, new German art photography Thyra Schmidt, "Staccato" (Detail), Künstlertext, Textplakat Nr. 14 von 22, Pigment Print, 100 cm x 71 cm, Auflage 3 + 1, 2014
Thyra Schmidt, 2013, neue Medienkunst, neue zeitgenössische Fotografie, neue romantische Kunst, Meisterschülerin Thomas Ruff, Kunstakademie Düsseldorf, New German art photography, neue Fotokunst Thyra Schmidt, Ausstellungsraum estemp, Sao Paulo, 2013: "Du in meinem Leben oder irgendwo in ...", 2012, HD-Video, 3:06 min. ( ins Bild klicken, um Video zu sehen)
Thyra Schmidt, Du in meinem Leben oder irgendwo.. , 2012, neue Medienkunst, neue zeitgenössische Fotografie, neue romantische Kunst, neue deutsche Fotokunst, new German art photography Thyra Schmidt, Edition zum Video "Du in meinem Leben oder irgendwo in ... " , Pigment Print, 50 cm x 70 cm, Auflage 10, 2012
Thyra Schmidt, Über Diebe und die Liebe, 2014, neue Medienkunst, neue zeitgenössische Fotografie, neue romantische Kunst, neue deutsche Fotokunst, new German contemporary art photography, new art Thyra Schmidt, "Über Diebe und die Liebe", Installationsansicht, Neuer Kunstverein Wuppertal, 2014
Thyra Schmidt, Staccato, 2014, neue Medienkunst,neue zeitgenössische Fotografie,neue romantische Kunst,neue deutsche Fotokunst, Meisterschülerin Thomas Ruff, new German art photography Thyra Schmidt, "Staccato" (Detail), Künstlertext, Textplakat Nr. 19 von 22, Pigment Print, 100 cm x 71 cm, Auflage 3 + 1, 2014

 

 

 

Thyra Schmidt ist in Pinneberg (bei Hamburg) geboren. Sie lebt und arbeitet in Düsseldorf. Sie hat an der Kunstakademie Düsseldorf bei Thomas Ruff studiert. Zuvor studierte sie an der HBK Braunschweig bei Dörte Eißfeldt, an der FH Hannover und an der Hiroshima City University, Faculty of Art in Japan.

 

In ihren Arbeiten beschäftigt sich Thyra Schmidt mit der Visualisierung kommunikativer Elemente zwischenmenschlicher Beziehungen und der Erlebnisse des Menschen mit einer sich verändernden Umgebung. Die Künstlerin bedient sich der Fotografie, der neuen Medien und deren installativen Möglichkeiten, teilweise auch in Projekten für den öffentlichen Raum. Sehr oft verwendet sie Sprache als bildnerische oder akustische Ausdrucksform. Ihre poetischen Texte eröffnen vielschichtige imaginäre Bildwelten.

 

Weitere Informationen über Thyra Schmidt auf der deutschen Wikipedia-Seite und auf der Website der Künstlerin.

   

 

 

 

Contact

Martin Leyer-Pritzkow

Mobile: + 49 -172 - 26 29 069

E-Mail: mlp@mlpart.com

www.mlpart.com


Anrufen

E-Mail

Anfahrt